Österreichische Nationalbibliothek
Für den Zentralen Informatikdienst suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt, befristet für zwei Jahre, eine/n qualifizierte/n
 

Software-EntwicklerIn

(38,5h/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Analyse, Design und Entwicklung von Server-Anwendungen
  • Entwicklung von Web-Anwendungen auf Basis von Angular
  • Wartung existierender Web-Anwendungen auf Basis von JSF/Primefaces
  • Erstellung von technischen Dokumentationen
  • Selbstständige Durchführung von Softwaretests sowie Implementierung der Software

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung (HTL, FH, Uni) oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Java- und Webentwicklung
  • Umfassende Kenntnisse in Eclipse, Java EE, WebServices, MySQL, Non-SQL Datenbanken, JUnit, XML, XSLT, REST, SOAP, HTML und JavaScript
  • Idealerweise Erfahrung mit Apache Lucence, SOLR, RDF, OWL
  • Affinität zu Geistes- und Kulturwissenschaften von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Bewerbung

Ausschließlich online über unser Jobportal (https://jobs.onb.ac.at) bis spätestens 30.6.2018 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.
Das Jahresbruttogehalt für diese Position auf Basis 38,5 h/Woche liegt je nach Qualifikation und Erfahrung bei mindestens EUR 42.000,--.
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×